Kulturflaneur

Spitzfindige Betrachtungen

Schlagwort

Politik

Dem See entlang schlängeln

Der goldene Herbst führte uns letzte Woche an den Lungernsee, einen Naturstausee im Kanton Obwalden. Die Wanderung von Giswil nach Lungern ist eher kurz, aber abwechslungsreich. Und wie die Bilder zeigen, gab es unterwegs doch einiges zu sehen. Die Route… Weiterlesen →

Der drittgrösste Kanton

Über 760’000 Schweizerinnen und Schweizer leben im Ausland. Bevölkerungsmässig wäre die fünfte Schweiz, wie die Auslandschweiz auch gerne bezeichnet wird, der drittgrösste Kanton. Jeder und jede zehnte Schweizer Staatsangehörige wohnt somit nicht in der Schweiz — das ist zwar nicht… Weiterlesen →

Stägeliuf stägeliab nach Gersau

„Stägeliuf stägeliab“ ist der Anfang eines schweizerdeutschen Lieds, heisst übersetzt „Treppchenauf treppchenab“ und ist das Motto der 3. Etappe unserer Vierwaldstätterseeumwanderung, die von Weggis über Vitznau nach Gersau führte. Schon die Anreise mit dem Raddampfer ist ein Erlebnis. Etappe 3:… Weiterlesen →

Wer’s glaubt, wird seelig!

Am 28. Februar stimmen wir schweizweit darüber ab, ob eine zweite Röhre durch den Gotthard gebaut werden soll, damit der Strassentunnel saniert werden kann. Bundesbern verspricht, dass, wenn dereinst die alte Tunnelröhre saniert ist, der Verkehr einspurig durch die beiden… Weiterlesen →

Ein Bollwerk der Stabilität

Seit Sonntag ist definitiv klar, wer uns in Bundesbern vertreten wird. Nachdem auch im Aargau und in Zürich die zweiten Wahlgänge entschieden sind, ist die parteipolitische Zusammensetzung des Nationalrats (200 Sitze) und des Ständerats (46 Sitze) bekannt. Während es in… Weiterlesen →

Diese properen 5 Männer wissen Bescheid

Heute hat die Luzerner Kantonsregierung einen Brief nach Bundesbern geschickt, mit der Aufforderung, Asylsuchende aus Eritrea nicht mehr als Flüchtlinge zu anerkennen, denn „die schwierige wirtschaftliche Situation und der drohende Militärdienst für Männer und Frauen“ in Eritrea seien keine Asylgründe…. Weiterlesen →

Vo Lozärn gäge Wäggis zue

Die zweite Etappe unserer Vierwaldstätterseewanderung führte uns nicht — wie der Volksliedtext im Titel suggeriert — von Luzern, sondern von Küssnacht nach Weggis. Im Lied heisst es weiter: „… bruucht me weder Strömpf no Schueh“ — kein Wunder, denn der… Weiterlesen →

5 Männer, die Frauen verstehen

Weil diese Männer 5 Männer die Frauen verstehen und auch vertreten können, brauche es keine Frau in der Luzerner Regierung und schon gar keine starke SP-Frau aus der Stadt, die nicht bürgerlich handle, meint das „Komitee für Luzern mit Zukunft“…. Weiterlesen →

Faule Ausrede

"Würden sämtliche Entscheide mit ausführlicher Begründung veröffentlicht, besteht tendenziell die Gefahr, dass diese zum Gegenstand rechtlicher Auseinandersetzungen werden." Rosie Bitterli, Kulturchefin Stadt Luzern

Der grüne Grossstadtrat Urban Frye verlangte in einem Postulat die Offenlegung der Empfänger und Geldbeträge, die vom 1

Köpper was Blochel?

Jetzt ist es also raus. Roger Köppel, Chefredaktor der Weltwoche, kandidiert im Kanton Zürich für den Nationalrat — bei seinem Bekanntheitsgrad ist er schon fast gewählt. Und: Köppel ist — was man schon immer vermutet hatte — Parteigänger der SVP…. Weiterlesen →

© 2017 Kulturflaneur — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑