Kulturflaneur

Spitzfindige Betrachtungen

Schlagwort

Theater

Salle Modulable – im Bermuda-Dreieck versenkt

Vorgestern versenkte der Luzerner Kantonsrat die Salle Modulable definitiv, indem er den Projektierungskredit für das 208 Millionen teure Prestigeprojekt mit 62:51 Stimmen ablehnte. 2010 war die Salle Modulable schon einmal am Nullpunkt angekommen, als die Erben des Mäzens Christof Engelhorn… Weiterlesen →

Bühnenlandschaften

Am Dienstag war Buchvernissage. Endlich ist es fertig, das Buch über das Theater in der Zentralschweiz. Als ich mich von Herausgeber Bernd Isele überreden liess, einen Beitrag über die freie Theaterszene in unserer Region zu schreiben, war ich zuerst guten… Weiterlesen →

Wer bezahlt die Kritik?

Vor drei Jahren habe ich im Beitrag Bestellte Theaterkritiken das Projekt www.theaterkritik.ch vorgestellt, das dem schleichenden Abbau der Kulturberichterstattung in den Printmedien etwas entgegenzustellen versprach. Vor einem Jahr wurde das Projekt wieder eingestellt, weil nach breiter Kritik an der Finanzierung… Weiterlesen →

Worte Gottes — keine Schweizer Erstaufführung!

Das ist wieder einmal typisch: Da bringt das Luzerner Theater als etabliertes Theater ein selten gespieltes Stück auf die Bühne und behauptet einfach mal, es handle sich um eine Schweizer Erstaufführung. Falsch! „Worte Gottes“ von Ramón del Valle-Inclán wurde schon… Weiterlesen →

Swissness? Spielerische Swissness!

Noch an der Weltausstellung 1992 in Sevilla waren wir sicher, dass es uns gar nicht gibt. Zehn Jahre später behaupten wir das Gegenteil und zelebrieren die Swissness wie noch nie, so dass man Gefahr läuft erschweizert zu werden. Doch manchmal… Weiterlesen →

Bestellte Theaterkritiken

Online-Krtitiken entsprechen einem Bedürfnis: Im Online-Kulturmagazin www.perlentaucher.de werden vor allem Bücher und Kinofilme besprochen, auf www.nachtkritik.de Sprechtheater-Produktionen aus dem deutschen Sprachraum und www.kulturteil.ch bringt Kulturkritiken aus der Zentralschweiz. In der Schweiz gibt es jetzt eine neue Plattform für Theaterkritiken: www.theaterkritik.ch*)…. Weiterlesen →

Was ist eine Bränte?

Am Freitag zeigt Charlotte Wittmer im Kreuz Solothurn „Bränte“ — eine musikalisch-theatralische Geschichtencollage rund um Milch, Milchkannen und Molkerei. Doch was um Himmels Gotts Willen ist eine Bränte? Also: Gemäss kleinem Sprachatlas der deutschen Schweiz ist eine Bränte ein Rückentraggefäss… Weiterlesen →

Geiles Bühnenbild — rachsüchtige Frau

Gestern hat mich Frau Frogg ins Theater eingeladen. Gewünscht habe ich mir „Medea“ im Schauspielhaus Zürich — nicht wegen des fast 2500 Jahre alten Stoffs, sondern wegen des geilen Bühnenbilds. Aber die Inszenierung von Barbara Frey gehört zum Besten, das… Weiterlesen →

Kultur-Adventskalender

Vom 1. bis zum 24. Dezember öffnet der Kultur-Adventskalender jeweils um 18 Uhr in der Loge in Luzern ein „Kultürchen“ mit einem kurzen Liveauftritt von Kulturschaffenden aus der Region. Wer hat nicht als Kind sehnsüchtig auf den Moment gewartet, an… Weiterlesen →

New York einfach!

Über vier, die nach New York auswanderten, und ein wunderschönes Erzählkonzert mit drei verschiedenen Enden. Cornelia Montani und der Schneider waren vorgestern mit „New York einfach“ bei mir im Kreuz Solothurn zu Gast. art-tv.ch über „New York einfach“ Cornelia Montani… Weiterlesen →

© 2017 Kulturflaneur — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑