Kategorie Food & Beverage

Mini-Menage

Wer weiss, dass ich mich vor drei Jahren in einem Kommentar auf Frau Froggs Blog als Verfechter von Salatschleudern und als bekennende Besteckladenschwuchtel geoutet habe, verwundert nicht, dass ich ein Fan der Mini-Menagen bin, die im Speisewagen der SBB manchmal… Weiterlesen →

Beste Tomatensuppe

Die beste Tomatensuppe weit und breit gibt es bei der SBB — im Speisewagen des ICN zwischen Olten und Luzern. Dazu ein kühles Bier. Und draussen rauscht die Landschaft vorbei, die nicht mehr ganz dem Winter, aber auch noch nicht… Weiterlesen →

Alles bereit für die Party!

Die Weihnachtsgeschenke ausgepackt und das Sylvestermenü eingekauft: Alles ist bereit für die grosse Party — allerdings im kleinen Rahmen, denn heuer haben wir keine Gäste eingeladen und feiern den Jahreswechsel zu zweit, deshalb habe ich das Kochbuch „Kochen für zwei“… Weiterlesen →

Wahlsonntagszmittag

Die nationalen Wahlen sind vorbei und auch in der Waadt sind die Stimmen ausgezählt — Zeit für einen Rückblick auf einen mehr oder weniger erfreulichen Wahlsonntag mit wenigen bitteren Pillen. Das Wahlzmittag begann erfreulich: mit einem Salat in den zu… Weiterlesen →

Kaffee oder Essig?

"Leidenschaft und Feu Sacré stecken in jeder Bohne unserer Kaffees und in jedem Tropfen unserer Essige." Oetterli & Co. AG

Wer unter der Woche mit der Bahn nach Solothurn kommt und Richtung Altstadt geht, bemerkt unweigerlich den Geruch, der in der Vorstadt hängt: Es riecht entweder nach Kaffee oder nach Es...

Kaş ist nett

Von Üçağız nach Kaş, unserem nächsten Etappenort, war es — wie immer in der Türkei — weiter als erwartet. Und die Reise mit dem rasenden Bäcker war abenteuerlich und führte durch eine andere Türkei, aber das Küstenstädtchen Kaş ist nett… Weiterlesen →

Krieg der Köche

In Üçağız, unserem nächsten Übernachtungsort, herrscht Krieg — Krieg der Köche. An der Hafenpromenade treibt der gnadenlose Wettbewerb zwischen den Restaurants seltsame Blüten: Hassan wirbt selbstsicher mit dem Slogan „Bester Koch vom Mittelmeer“, während sein Nachbar Ibrahim ihn mit „Beste… Weiterlesen →

Sommerdrink in Downtown Çıralı

Heute ist es zu heiss, um zu bloggen. Deshalb schicke allen einen virtuellen Sommerdrink aus dem südtürkischen Çıralı. Prost! Çıralı ist ein verschlafener Badeort, etwa 60 Kilometer westlich von Antalya. Ausser einem langen Strand, über 50 kleinen Pensionen und vielen… Weiterlesen →

Zackenbarsch in drei Phasen

Das Essen in der Türkei sei ähnlich wie das griechische Essen — nur besser. Dieser Aussage kann ich nur zustimmen. Türkisches Essen ist weit mehr als Döner Kebab oder Lahmacun — die Mezeler (Vorspeisen) sind meist so hervorragend, dass man… Weiterlesen →

Die Folgen von Kara Mustafa

Dass die Türken 1683 unter Führung von Grosswesir Kara Mustafa Wien belagerten und nach ihrer Niederlage in der Schlacht am Kahlenberg überstürzt flüchten mussten, hat Folgen bis heute. Quelle: Mitteilungsblatt des Wiener Domerhaltungsvereins Drei Jahre nach der Vertreibung der Türken… Weiterlesen →

© 2022 Kulturflaneur — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑