2004 habe ich ein Rezept aus der Coopzeitung herausgenommen, das mich wegen der aussergewöhnlichen Kombination der Zutaten faszinierte: „Die frische Herbheit des Chicorées und die leichte Süsse der Birne verbinden sich mit Crème fraîche auf dieser Tarte zu einer leichten Mahlzeit“, hiess es im Lead. Die Faszination hat bis heute angehalten — das Rezept ist inzwischen einer meiner Klassiker.

Am Dienstag, 22. Oktober 2019, mittags um 12.15 Uhr, serviere ich Chez Kulturflaneur eine Kürbissuppe als Vorspeise, die erwähnte Chicorée-Birnen-Tarte mit einem Nüsslisalat als Hauptgang und zum Dessert gibt’s ein Prosecco-Sorbet — eine schäumende Überraschung. Bitte reservieren!

Menu vom 22.10.2019

Kürbissuppe
***
Chicorée-Birnen-Tarte mit Nüsslisalat
***
Prosecco-Sorbet & Kaffee

Die Platzzahl „Chez Kulturflaneur“ ist beschränkt, eine Anmeldung via Triff ist unabdingbar. Also App runterladen und anmelden! Ich freue mich und bin gespannt auf meine Gäste, denen ich gerne auch Luzerns längste Dachterrasse zeige (die Adresse erfährt Ihr auf Triff).

App runterladen und Triffs buchen!

⇒ Gastrokolumne „Chez Kulturflaneur“ im Luzerner Kulturmagazin 041 als PDF

Share