Nachdem mein zweites Triff-Essen (Gelegtes Sauerkraut) nicht auf Anklang stiess — Frau Frogg sagt: „Die wissen nicht, was sie verpassten!“ — versuche ich es im April mit einem Spargelrisotto und einer Vorverlegung des Essens um eine Viertelstunde. Währschaftes vom Kulturflaneur zum Sechsten gibt es am Dienstag, 30. April 2019, mittags um 12.15 Uhr. Bitte reservieren!

Dieses Rezept stammt aus der Zeit, als ich im Luzerner Kulturzentrum Boa arbeitete. Da war es Usus, dass die Veranstalter die auftretenden KünstlerInnen und das Personal bekochten — und zwar fleischlos. Aus diesem Grund erweiterte ich mein Repertoire an vegetarischen Gerichten unter anderen mit Spargel- und Broccoli-Risotto. Im Grunde genommen ist es ein sehr einfaches Rezept, das sich seit zwanzig Jahren bewährt hat und gut zum Frühling passt.

Menu vom 30.4.2019

Insalata Primavera (mit Radieschen)
***
Spargelrisotto (mit grünen Spargeln & Geisskäse)
***
Rhabarberkompott & Kaffee

Die Platzzahl in meiner „Privatbeiz“ ist beschränkt, eine Anmeldung via Triff ist unabdingbar. Also App runterladen und anmelden! Ich freue mich und bin gespannt auf meine Gäste.

App runterladen und Triffs buchen!

⇒ Für alle, die sich ärgern, dass ihre Lieblingsapp nur auf dem Tablet und dem Smartphone, nicht aber auf dem PC läuft, gibt’s kostenlose Emulationsprogramme — Programme, die auf dem PC so tun, als wären sie ein Android-Handy. Nox ist nur eines dieser praktischen Programme, die bei CHIP kostenlos erhältlich sind: Nox App Player

Share