Kulturflaneur

Spitzfindige Betrachtungen

Schlagwort

USA

Wenn Karten täuschen

Wer die US-Wahlen verfolgt hat, war immer mit diesen rot und blau eingefärbten USA-Karten konfrontiert. Und ich habe mich immer wieder geärgert, wie undifferenziert diese Karten sind. Bis auf wenige Clinton-blau eingefärbte Staaten sind die meisten Staaten Trump-rot. Das ist… Weiterlesen →

Share

Besuch in Kingston

Wer schon fette Reggaebeats in den Ohren hat, liegt falsch. Hier ist nicht von der jamaikanischen Hauptstadt die Rede, sondern von der ehemaligen Hauptstadt des Staats New York. Kingston ist heute eine Kleinstadt, die bezüglich Fläche (22.7 km²) und Einwohner… Weiterlesen →

Share

On the road to success

Ein Bild für die Kategorie „Schönste Unglücke“ — und die Beschriftung des Trucks ist so schön, dass man sich unwillkürlich fragt, ob sie nicht ein Fake ist. Das Bild verdanke ich meinem Bruder in den USA, den ich gerade besucht… Weiterlesen →

Share

Nur die Palme blieb stehen

Vor zehn Jahren brachte Hurrikan Katrina Tod und Verwüstung über den Süden der USA. Das allein wäre noch kein Grund für einen Ten-years-after-Eintrag, aber wir waren nur zwei Monate vor Katrina in New Orleans und an der Golfküste unterwegs: „Vorauseilender… Weiterlesen →

Share

Wenn der Mond sprechen könnte…

"Neil Armstrong today takes his place in the hall of heroes. The moon will miss its first son of earth." Tweet von Mitt Romney, US-Präsidentschaftskandidat

... würde er zweifellos feststellen, dass Mitt Romney keinen graden Gedanken fassen kann — zwitschert doch der Mann, der US-Präsident werden will, folgendes: "Neil Armstrong ...

© 2019 Kulturflaneur — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑