Kulturflaneur

Spitzfindige Betrachtungen

Schlagwort

Luzern

Herbstliche Irrwege

Vorgestern ist es wieder passiert. Ich wollte den schönen Herbsttag geniessen und machte mich auf den Weg auf die Krienseregg. Als ich oben ankam, war es verdächtig still: Kein Bähnli, das über die Seilbahnstütze rattert, kein Kindergeschrei auf dem Spielplatz… Weiterlesen →

Share

Hoch über der Agglo

Vor gut zwei Wochen zeigte mir Frau Frogg einen Bericht in der Luzerner Zeitung über den neu eröffneten Rontaler Höhenweg. „Interessant“, dachte ich mir, „den will ich mir ansehen!“ Da ich am Nachmittag grad nichts zu tun hatte und das… Weiterlesen →

Share

Durch diese hohle Schneise…

… muss er kommen — der Luzerner Verkehrsvogt! Was zu befürchten war, ist leider passiert: Der Luzerner Kantonsrat hat vorgestern gegen den Widerstand der Grünen und Linken einen Planungskredit von 6.5 Millionen Franken für die Detailplanung der Spange Nord gesprochen… Weiterlesen →

Share

Ja, ich bin ein NIMBY!

Schon länger versuche ich mir vorzustellen, wie es wird, wenn die Spange Nord, eine vierspurige Autobahnausfahrt, dereinst unser Quartier durchschneidet. Nun haben sich die Grünen an die Arbeit gemacht, die abstrakten Pläne des Kantons genau studiert und auf www.spange-nord-nein.ch visualisiert…. Weiterlesen →

Share

Fliegende Tannen

Es ist ja nicht so, dass wir selten Helikopterlärm hören, wohnen wir doch direkt in der Anflugschneise zum Luzerner Kantonsspital, wo doch beinahe täglich Herzbaracken, Skiunfälle und ähnliches per Helikopter angeliefert werden. Doch hin und wieder kommt es vor, dass… Weiterlesen →

Share

Über dem Nebel

Wenn über dem Mittelland Hochnebel liegt, muss man in die Höhe fahren, um etwas Sonne zu erhaschen. Dazu braucht es etwas Vorbereitung und meist etwas Geduld, aber wenn es klappt, ist es immer wieder ein grossartiges Erlebnis, aus der Nebelsuppe… Weiterlesen →

Share

Literatur im Zielturm

Letzten Samstag wollten wir uns die Lesung im Zielturm des Ruderclubs Rotsee keinesfalls entgehen lassen, weil 1. es sonst keine Gelegenheit gibt, sich dieses eigenartige Gebäude von innen anzusehen, 2. Literatur im Maihof (unserem Wohnquartier) schon letztes Jahr ein toller… Weiterlesen →

Share

Krabbelfood #14

Mit der Meldung, dass Grillen, Heuschrecken und Mehlwürmer ab Mai als Lebensmittel verkauft werden dürfen, schreckten im letzten Herbst die Schweizer Medien die Fans einheimischer Küche auf. Coop lanciert den Insekten-Burger, titelte der Tages-Anzeiger am 16.12.2016. Bei dieser Vorstellung von… Weiterlesen →

Share

Fasnachtstexter #14

Als das bee mir am Mittwoch den Pokal verliehen hat, habe ich realisiert, dass dieser Freitagstexter ein Fasnachtstexter wird. Zur Fasnacht habe ich ein ambivalentes Verhältnis: Einerseits gibt es mindestens 5 Gründe, die Fasnacht zu hassen, andererseits wird Luzern während… Weiterlesen →

Share

Salle Modulable – im Bermuda-Dreieck versenkt

Vorgestern versenkte der Luzerner Kantonsrat die Salle Modulable definitiv, indem er den Projektierungskredit für das 208 Millionen teure Prestigeprojekt mit 62:51 Stimmen ablehnte. 2010 war die Salle Modulable schon einmal am Nullpunkt angekommen, als die Erben des Mäzens Christof Engelhorn… Weiterlesen →

Share

© 2018 Kulturflaneur — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑